SV Holdorf kürt gleich zwei Teams - Fußball-Damen und die 2.Fußball-Herren als Mannschaften des Jahres ausgezeichnet (28.01.2013)

20120126-Mannschaft_des_Jahres

Die Mannschaften des Jahres: Die Fußball-Damen und die 2. Herren wurden ausgezeichnet. (Foto: H. Vollmer)

In der zur Feierstätte prachtvoll umgestalteten Sporthalle sollte es keine enttäuschten Gesichter geben: Und weil im vergangenen Jahr sowohl die Damen wie auch die 2. Fußball-Herren mit besonderen Leistungen auffielen, entschied sich der HSV-Vorstand, die Aktiven beider Mannschaften zu ehren – ein Novum in der Geschichte der Sportlerehrungen des SV Holdorf.    

Die Fußball-Damen sorgten als Vizemeister und Aufsteiger in die Kreisliga für Furore. Mit 51 Punkten und einem Torverhältnis von 89:29 Treffern schaffte die vor zehn Jahren gegründete Elf unter der Trainingsleitung von Günter Klose und Betreuer Henning Koch den Aufstieg. Auch die 2. Herrenmannschaft erspielte sich als Vizemeister den Aufstieg in die Kreisliga unter der Trainingsleitung von Josef „Joppel“ Vornhagen.

Weitere Bilder vom Sportlerball findet ihr unter "Galerie" und bei www.hvo.foto.de.

Stefan Espelage und Rolf Haskamp sind als Fußballer beziehungsweise Handballer des Jahres ausgezeichnet. (28.01.2013)

20120126-Sportler_des_Jahres-Espelage-Haskamp
Die Sportler des Jahres: Fußballer Stefan Espelage (links) und Handballer Rolf Haskamp. (Foto: Heinrich Vollmer)

Für ihren besonderen Einsatz auch neben dem Spielfeld und über ihre sportlichen Leistungen hinaus zeichneten die Blau-Weißen Stefan Espelage und Rolf Haskamp als Fußballer beziehungsweise Handballer des Jahres aus.

Während seiner Laudatio betonte Fußball-Obmann Marc von Grafen, die hervorragende sportliche wie menschliche Entwicklung von Stefan Espelage. Seit 1994 hat dieser alle Mannschaften des HSV durchlaufen. Er ist einer, der weder sich selbst noch den Gegner schont. Kämpferisch „immer erste Sahne“, kameradschaftlich vorbildlich und ehrgeizig, erzielte er als Mannschaftskapitän in der vergangenen Saison nahezu 40 Tore. Damit hatte er maßgeblichen Anteil am Kreisliga-Aufstieg der 2.Herren.

Zuverlässig, immer ansprechbar und mit vollem Einsatz übernimmt Rolf Haskamp für seine Handballmannschaft und den Verein ehrenamtliche Aufgaben. Sowohl als Spieler der 1. Herren, wie auch neben Johannes Pohlmann als Trainer der 1. Damen ist der Geehrte im HSV aktiv. „Ihn sieht man seit ewigen Zeiten in der Holdorfer Sporthalle beim Handball“, lobte Laudator Johannes Pohlmann dessen vorbildliches Engagement.

Handball- Obmann Thomas Haskamp erhielt auf der Sportgala den Regions-Ehrenbrief. (28.01.2013)

Bevor der Holdorfer Sportlerball mit der Band „Live Sensation“ durchstartete, zeichnete Rüdiger Schacht (links), Vorsitzender der Handballregion Oldenburger Münsterland, Holdorfs Handball-Obmann Thomas Haskamp mit dem Regionsehrenbrief aus.

Aus der Jugend des HSV erwachsen ist dieser seit Jahren als Schiedsrichter und aktueller Trainer der weiblichen A-Jugend tätig.

(Foto: H. Vollmer)
20120126-Haskamp_Thomas_Ehrung_Handballregion

Gala-Sportlerball des SV Holdorf am 26.01.13 ist ausverkauft! (01.01.2013)

Für den Gala-Sportlerball des SV Holdorf am 26.01.2013 sind alle Eintrittskarten verkauft. Es wird keine Abendkasse geben.

Wer im Besitz einer Eintrittskarte ist und noch keine Tischreservierung vorgenommen hat, soll dieses bitte umgehend bei Ruth Pösse unter der Rufnummer 05494/202 nachholen.